Culture et école en Rhénanie du nord-Westphalie

Unter Anleitung werden die Kinder mit dem Bau-Material experimentieren, um Freude am handwerklichen Arbeiten zu entwickeln. Die kleine Modelle und die ersten experimentellen Kunstwerke dürfen von den Kindern mit nach Hause genommen werden. Für größere Figuren wird zuerst ein Drahtgestell mit leichtem Füllmaterial im Inneren gebaut. So erhält man die gewünschte Form und das Werkstück wird auch nicht zu schwer. Darauf wird mit Betonmasse die Skulptur modelliert. Aufgetragen wird die Betonmasse mit einem kleinen Spachtel. Nach dem Aushärten wird die Oberfläche des Objekts farbig gestaltet.
Anschließend werden die fertige Kunstobjekte auf dem Schulhof ausgestellt.

Pas de commentaire.

Ajouter un commentaire